X
Knowledge Base
Categories

KB Search

NDC-4-Eingänge funktionieren nicht

← Back

Wenn nur ein einzelner Eingang des NDC-4 Daten zu empfangen scheint, überprüfen Sie bitte, ob sich Ihr NDC-4 nicht im Autoswitch-Modus befindet. In diesem Modus werden nur Daten von Eingang 1 verwendet. Diese Funktion ist für die Verwendung von mehr als einer Quelle des gleichen Datentyps, wie beispielsweise einem GPS, vorgesehen. Wenn die primäre Quelle an Eingang 1 ausfällt, wird auf Eingang 2 umgeschaltet.

Um zu überprüfen, in welchem Modus sich Ihr NDC-4 befindet, müssen Sie ihn an einen PC anschließen und unser frei verfügbares NDC-Kontrollzentrum verwenden.

Sie können Ihren NDC-4 mit dem USBKit-Kabel, das in die Platine eingesteckt wird, an einen PC anschließen, oder Sie können eine serielle Verbindung zu “OPTO IN 0” und “ISO OUT 0” verwenden. Vollständige Anweisungen zum Anschließen des NDC-4 an einen PC finden Sie in diesem Artikel .


VERWENDEN SIE DAS USBKIT-KABEL NICHT, WÄHREND DER NDC-4 AN EINE EXTERNE BATTERIEQUELLE ANGESCHLOSSEN IST. Dadurch wird eine Masseschleife erzeugt und der USB-Chip beschädigt. Dieser Schaden wird nicht von der Garantie abgedeckt.


Wenn eine erfolgreiche Verbindung hergestellt wurde, klicken Sie auf „Get from Hardware“. Überprüfen Sie nach dem Laden die Schaltfläche auf der rechten Seite, die entweder “Wechseln zu Combiner” oder “Wechseln zu Autoswitch” anzeigt.

Wenn „Change to Combiner“ angezeigt wird, befindet sich Ihr NDC-4 im Autoswitch-Modus. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um sie in einen Kombinierer zu ändern.

Wenn “Zu Autoswitch wechseln” steht und Sie immer noch Probleme mit Ihren Eingaben haben, durchsuchen Sie bitte einige der anderen NDC-4-Artikel in diesem Support-Center oder kontaktieren Sie unser Support-Team über die Option “Ticket einreichen”.

Für weitere Informationen zu NMEA 0183 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 0183-Netzwerk herunter: https://actisense.com/everything-to-know-about-nmea-0183-guide/

Contents