X
Knowledge Base
Categories

KB Search

RINA-Typgenehmigung – Was ist das?

← Back

„Typgenehmigung ist ein Verfahren zur Genehmigung des Produktdesigns, einschließlich der Zeichnungsbewertung und der Durchführung der Prototypenprüfung, um die Anforderungen der Klassifizierung oder der Flaggenverwaltung zu erfüllen. Sie beinhaltet grundsätzlich, dass die Bauart des Produktes einmalig bewertet wird und die Zulassung für alle nachfolgenden baugleichen Produkte gültig wird.
Die Bauartzulassung gilt grundsätzlich für alle Produkte, insbesondere jedoch für Produkte in Standardausführung und/oder Serienfertigung wie Dieselmotoren, Untersetzungsgetriebe, flexible Schläuche, Elektrokabel, Transformatoren, Sicherheitsventile für Ladetanks.

Für bestimmte Produkte und Anwendungsbereiche ist eine Typgenehmigung erforderlich:

  • Klassifizierungszwecke (zB Dieselmotoren, Elektrokabel und Elektromotoren)
  • Anforderungen der Flaggenverwaltung (z. B. Meeresprodukte)
  • Europäische Richtlinie (zB MED, Sportbootrichtlinie).

Auf freiwilliger Basis kann auch eine Typgenehmigung durch den Hersteller beantragt werden.

Die Liste der Typgenehmigungsbescheinigungen für Schiffsausrüstung finden Sie unter folgendem Link: RINA -Typgenehmigung.”

https://www.rina.org/en/type-approval-med

Die Actisense-Produktpalette umfasst derzeit zwei typgeprüfte Produkte:

PRO-NBF-1 typgeprüfter NMEA-Puffer

PRO-BUF-2 intelligenter typgeprüfter NMEA-Puffer

 

Contents