X
Knowledge Base
Categories

KB Search

So zeichnen Sie NMEA 2000-Daten mit dem NMEA Reader auf

← Back

Bei Problemen mit einem NMEA 2000-Netzwerk kann es hilfreich sein, alle Daten im Netzwerk zur Analyse aufzuzeichnen. Sie können dies mit unserer kostenlosen NMEA-Reader-Software tun.

So nehmen Sie eine Aufnahme auf:

  1. Schließen Sie alle andere Software, die das NGT-1 möglicherweise verwendet (einschließlich Toolkit)
  2. NMEA-Reader öffnen
  3. Öffnen Sie den COM-Port zum NGT-1 im NMEA Reader
  4. Klicken Sie auf das Diskettensymbol in der oberen linken Ecke, um die Aufnahme zu starten
  5. Klicken Sie erneut auf das Diskettensymbol, um die Aufnahme zu beenden
  6. Gehen Sie zu Ihrem Ordner “Dokumente”
  7. Suchen Sie die Datei mit der Dateierweiterung ‘rx.ebl’. Dies ist Ihre aufgezeichnete Datendatei

Anschließend können Sie die Daten mit dem EBL Reader selbst analysieren oder an unseren technischen Support senden, der sie gerne für Sie analysiert. Bitte geben Sie bei der Kontaktaufnahme mit dem Support eine detaillierte Beschreibung Ihres Problems an.

Für weitere Informationen zu NMEA 0183 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 0183-Netzwerk herunter: https://actisense.com/everything-to-know-about-nmea-0183-guide/
Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents