X
Knowledge Base
Categories

KB Search

Verwenden des NGW-1 mit Wegpunkten

← Back

Wenn Sie das NGW-1 mit NMEA 0183-Wegpunktnamen verwenden möchten, müssen diese rein numerisch sein – zB ein gültiger Wegpunktname ist „73“, ein ungültiger Name ist „Wegpunkt 73“, damit das NGW-1 richtig konvertiert es auf NMEA 2000. Dies liegt daran, dass NMEA 2000-Wegpunktnamen nur numerisch sein können (auf der niedrigsten Ebene). Das Konvertieren von NMEA 2000-Wegpunktnamen in NMEA 0183 ist einfach, da sie automatisch den in NMEA 2000 definierten numerischen Wert verwenden.

Alle Daten des „nächsten Wegpunkts“ werden (über APB und RMB) vom NGW-1 konvertiert, aber eine vollständige Übertragung der Wegpunktliste ist derzeit nicht möglich (da WPL nicht unterstützt wird). Wir haben eine Reihe von Berichten von NGW-1-Kunden und britischen Raymarine-Ingenieuren erhalten, dass der NGW-1 gut mit ihrem Evolution-Autopiloten funktioniert.

Für weitere Informationen zu NMEA 0183 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 0183-Netzwerk herunter: https://actisense.com/everything-to-know-about-nmea-0183-guide/
Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents