X
Knowledge Base
Categories

KB Search

Warum benötige ich eine Actisense NGT-1 NMEA 2000 PC-Schnittstelle im Netzwerk mit meiner EMU-1?

← Back

Da das Softwareprogramm Actisense Toolkit auf einem Windows-PC läuft, benötigt es eine Schnittstelle zum NMEA 2000-Netzwerk, um die Firmware einer EMU-1 zu konfigurieren und zu aktualisieren. Diese NMEA 2000 PC-Schnittstelle wird von einem Actisense NGT-1 erstellt und ist daher eine notwendige Voraussetzung für die Installation oder Neukonfiguration einer EMU-1.

Es ist nicht erforderlich, den Actisense NGT -1 permanent mit dem NMEA 2000-Netzwerk verbunden zu halten; Sobald die EMU-1 konfiguriert ist, kann sie entfernt werden. Ein Actisense NGT-1 immer verfügbar zu haben, um Probleme mit jedem NMEA 2000-Gerät (von jedem Hersteller) zu diagnostizieren, wird sich jedoch als sehr hilfreich erweisen und ist ein guter Grund, es in Vollzeit an Bord zu behalten.

Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents