X
Knowledge Base
Categories

KB Search

Was sind die NMEA 0183 Listener- und Talker-Bezeichnungen?

← Back

Die NMEA hat die NMEA 0183-Spezifikation aktualisiert, um sicherzustellen, dass eine einheitliche Namenskonvention für die Bezeichnung von Ports verwendet wird. Die Bezeichnung folgt den gleichen Regeln wie für die Rx- und Tx-Kennzeichnung, verwendet jedoch stattdessen die Beschreibungen ‘Talker’ und ‘Listener’. Der Eingangs-/Empfangs-Port (Rx) eines Geräts wird als „Listener“-Port bezeichnet. Der Ausgabe-/Sendeanschluss (Tx) eines Geräts wird als „Talker“-Anschluss bezeichnet. Wenn ein Port mit ‘Listener’ gekennzeichnet ist, ist er ein Eingang und wenn er mit ‘Talker’ gekennzeichnet ist, ist es ein Ausgang.

Eine weitere übliche Notation, die auf NMEA 0183-Geräten verwendet wird, ist „A“ und „B“, wobei die gleichen Prinzipien wie oben gelten. In der Herstellerliteratur wird angegeben, worauf sich A und B beziehen. Normalerweise ist A der Talker und B der Listener, aber gelegentlich haben wir Hersteller gesehen, die diese umgekehrt verwenden.

Für weitere Informationen zu NMEA 0183 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 0183-Netzwerk herunter: https://actisense.com/everything-to-know-about-nmea-0183-guide/
Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents