X
Knowledge Base
Categories

KB Search

Wie viele Triebwerke kann eine einzelne EMU-1 unterstützen?

← Back

Die EMU-1 unterstützt jetzt mehrere Engine-Instanzen und zwei Engines können mit einer einzigen EMU-1 überwacht werden, sofern die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  1. Es gibt genügend Eingänge, dh die Verwendung eines EMU-1 für zwei Triebwerke bedeutet, dass 3 Messgerät- und 2 Alarmeingänge pro Triebwerk ausreichend sind
  2. Die EMU-1 wird von derselben Stromversorgung gespeist, die auch die Messgeräte versorgt; und die Anzeigen für beide Motoren teilen sich dieselbe Stromversorgung oder
  3. Wenn keine Messgeräte verwendet werden, müssen die Motoren eine gemeinsame Basis haben

Andernfalls sollte für jeden Motor eine separate EMU-1 verwendet werden.

Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents