X
Knowledge Base
Categories

KB Search

Wozu dienen die „Gauge“-Eingänge am EMU-1?

← Back

„Manometer“-Eingänge sind für den Anschluss an vorhandene (Widerstands-)Motorgeber vorgesehen, entweder mit oder ohne angeschlossener Motoranzeige. Falls kein Messgerät angeschlossen ist, versorgt das EMU-1 automatisch den Sender mit Strom.

Das EMU-Konfigurationstool ermöglicht es dem Benutzer, den passenden Sender-/Messgerättyp aus einer definierten Liste für jeden „Messgerät“-Eingang auszuwählen. Bitte überprüfen Sie im Idealfall regelmäßig (einmal im Monat), ob Sie über die neueste Version des EMU Configuration Tools verfügen, um die neueste unterstützte Spurweitenliste zu erhalten.

Wenn Sie ein Messgerät haben, das nicht unterstützt wird, wenden Sie sich bitte an den technischen Support von Actisense , damit Ihre Anfrage zum Hinzufügen eines „neuen Messgeräts“ bearbeitet werden kann. Das Actisense-Team wird das EMU-Konfigurationstool aktualisieren, um basierend auf Kundenfeedback und -anforderungen weitere Messgerätetypen zu unterstützen.

Für weitere Informationen zu NMEA 2000 und seiner Funktionsweise laden Sie bitte hier unseren kostenlosen Leitfaden zum NMEA 2000-Netzwerk herunter: https://actisense.com/complete-guide-to-building-an-nmea-2000-network/

Contents